Journalismus unter erschwerten Bedingungen

Weltweit ist die Pressefreiheit in vielen Ländern stark eingeschränkt. 2019 belegte Vietnam auf der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen von 180 Ländern Platz 176 und auch viele weitere Länder Südostasiens wie beispielsweise Thailand oder Myanmar belegen die hinteren Ränge und weisen somit eine stark eingeschränkte Presse auf. Wie die Lage in Südostasien für Journalisten und Medien ist, erzählt der ehemalige ARD-Auslandskorrespondent für Südostasien Philipp Abresch im Interview. | Von Vera Baumann und Amelie Schardt