2016 Digitalization

Digitalization is a wide topic. It impacts the society through the media, leading in most of the cases to a situation of empowerment. However, not everything is positive about digitalization. Greater inequalities and a lack of media freedom are some of the risks associated with digitalization. With no doubt, a challenging issue.

Digitalization & Media

The digitalization of the media offers new opportunities for journalism and broader social participation. But also associated problems. What opportunities do the new possibilities for participation offer journalism, compared to potential local problems?

Pressefreiheit Kenias in Gefahr? Kontroverse Gesetze auf dem Prüfstand

Die Verabschiedung zweier Gesetze führte 2013 in Kenia zu Demonstrationen…
31. Mai 2017/von Nicolas Eberlein

Sind wir nicht alle ein bisschen #digital

Drei Tage wurde diskutiert, aufgeklärt und informiert über…
31. Mai 2017/von katharina Kypke

Silicon Savannah: Treffpunkt für Techies aus aller Welt

Innovative Startups und geniale Apps kommen nur aus Europa und…
11. April 2017/von Teresa Hirschberg und Theresa Hoffmann

Weniger Stereotype wagen

Die Berichterstattung über afrikanische Länder ist nach wie…
6. April 2017/von Christina Hümmer und Ines Markert

Der Mensch hinter dem Text oder Journalisten im digitalen Zeitalter

Das 20. Jahrhundert hat den Journalismus verändert: Mit dem…
6. April 2017/von Julia Schwamberger

„Mittendrin statt nur dabei“

Wie funktioniert Live-Berichterstattung auf Social Media-Kanälen?…
5. April 2017/von Monika Dünninger und Katharina Kypke

Kriege, Krisen, Krankheiten?

Die Idee ist einfach: Afrikanische und deutsche Journalismus-Institute…
4. April 2017/von Sandra Autenrieth, Teresa Hirschberg und Anja Metzdorf

Sklavenarbeit für unseren Fortschritt

Als der Film beginnt, haben wir schon einen langen Tag…
4. April 2017/von Sandra Autenrieth

“Digital media is not the solution to everything”

6. Februar 2017/von Sören Götz, Sarah Pache

Viel mehr als Copy-Paste

Pavel Ivanov zuckt mit den Schultern. “Ich bin irgendwie…
6. Februar 2017/von Leonie Gubela, Raphael Weiss

Frau Vaitmaa, wie haben Sie das gemacht?

Innerhalb der letzten zehn Jahre ist Delfi.ee zur führenden…
6. Februar 2017/von Julia Anton, Niclas Seydack

“Habe ich etwas Falsches gesagt?”

Sanjay Kumar, Sie arbeiten seit 20 Jahren als Journalist in Indien…
6. Februar 2017/von Erik Häußler, Johanna Sagmeister, Marlene Thiele

Fünf Dinge, die Indien besser kann als Deutschland

Die Nachrichten über Indien, die bei uns hängen bleiben, bedienen…
6. Februar 2017/von Elisabeth Kagermeier, Marcel Laskus, Helena Ott

Online gegen das System

Dort heißt Sanjay Kumar @destinydefier und beschreibt sich…
6. Februar 2017/von Erik Häußler, Johanna Sagmeister, Marlene Thiele

Afrika im digitalen Aufbruch

Eric Chinje ist Leiter der African Media Initiative und will…
6. Februar 2017/von Irini Bafas, Tanya Falenczyk

Wenn die Kuh mit auf’s Bild muss

Indien ist vielfältig, dennoch verbreiten Medien über das Land…
6. Februar 2017/von Elisabeth Kagermeier, Marcel Laskus, Helena Ott

Get it first, but first get it right

In the new digital age journalists rely on content shared in…
20. November 2016/von Aida Azarnoush

Development and digitalization

Mr. Chinje corrects images from the African continent. Here are…
19. November 2016/von Jenny Navarro

Digitalization & Society

Digitalization is shaping all societies around the world, but each of them with different consequences. What effect does digitalization have for the society, the media and politics?

Silicon Savannah: Treffpunkt für Techies aus aller Welt

Innovative Startups und geniale Apps kommen nur aus Europa und…
11. April 2017/von Teresa Hirschberg und Theresa Hoffmann

Privatsphäre in Kenia und Deutschland – Ein kurzer Überblick

Die Möglichkeiten große und vor allem viele Daten digital zu…
10. April 2017/von Julia Schwamberger

Politische Teilnahme durch Digitalisierung?

Der Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Martin Emmer gibt…
6. April 2017/von Christina Hümmer und Ines Markert

Teil 4: Digital Immigrants aus dem analogen Steinzeitalter

Wir sind es gewohnt immer vornedran zu sein. Deutschland ist…
5. April 2017/von Theresa Hoffmann

Teil 3: Das Recyclingpapier-Monster

Wir sind es gewohnt immer vornedran zu sein. Deutschland ist…
5. April 2017/von Theresa Hoffmann

Teil 2: Arrogante Amateure oder schüchterne Schisser?

Wir sind es gewohnt immer vornedran zu sein. Deutschland ist…
5. April 2017/von Theresa Hoffmann

Vom Analphabetismus zum Bildungsboom?

Analphabetismus und Bildung in Kenia – Alte Kreiden und überfüllte…
5. April 2017/von Uschi Amm und Monika Dünninger

Ein Tag im Leben

Samuel Mwangi als fiktionaler kenianischer Durchschnittsbürger…
5. April 2017/von Uschi Amm

Kenia am Scheideweg – Demokratie unter Beobachtung

2007 Präsidentschafts- und Parlamentswahlen und im Anschluss…
4. April 2017/von Maurice Guglietta

Wie weit würdest du gehen, um zu überleben?

Es gibt eine Menge Computerspiele, die sich mit dem Thema Krieg…
14. Februar 2017/von Dennis Blatt, Elena Boshkovska, Francis Kahwe Mohammady, Sarah Schneidereit

Per App gegen den Welthunger

Vom Sofa aus den Robin Hood spielen Per App gegen den Hunger…
9. Februar 2017/von Lauren Ramoser, Theresa Hellwig

Digitalisierung ohne Nebenwirkungen?

Man stelle sich vor: Wer seine Steuererklärung machen will,…
6. Februar 2017/von Maximilian Länge, Leonie Sanke

Digitale Kolonialmächte

Februar 2016, Facebook-Investor Marc Andreessen ist…
6. Februar 2017/von Matthias Bolsinger, Hannah Knuth, Robin Köhler

„Manche Länder schaffen es nicht alleine“

Digitalisierung macht vor Grenzen keinen Halt – längst…
6. Februar 2017/von Matthias Bolsinger, Hannah Knuth, Robin Köhler

Ein Deutscher unter Indern

Der ganze Bus starrt ihn an. Christoph Kober starrt zurück.…
6. Februar 2017/von Julia Haas, Anna Mayr

Integration durch Information

"The connection has timed out – the server is taking…
6. Februar 2017/von Leonie Gubela, Raphael Weiss

Fünf Dinge, die Indien besser kann als Deutschland

Die Nachrichten über Indien, die bei uns hängen bleiben, bedienen…
6. Februar 2017/von Elisabeth Kagermeier, Marcel Laskus, Helena Ott

Smart um jeden Preis

Die Mission ist klar - die Zukunft ist smart. Dieses Versprechen…
6. Februar 2017/von Constanze Radnoti, Jonas Seufert, Vera Weidenbach

„Die Deutschen wollen immer über Probleme reden“

Deutsch-indische Wirtschaftsbeziehungen haben eine lange Tradition.…
6. Februar 2017/von Constanze Radnoti, Jonas Seufert, Vera Weidenbach

Weit weg vom Netz und einer sexuellen Revolution

Indien ist das Land der Kontraste: Während die Mittelschicht…
6. Februar 2017/von Elisabeth Kagermeier, Marcel Laskus, Helena Ott

Das Ende der Wartenummer

In Berlin hat es die Verwaltung letztes Jahr zum Hauptwahlkampfthema…
6. Februar 2017/von Luisa Hofmeier, Caspar Schwietering

Albanien – Europas unentdecktes Land

Wer das erste Mal als Tourist nach Albanien reist, ist überrascht:…
26. Januar 2017/von Sophie Aschenbrenner, Nadja Neqqache

Macht Digitalisierung krank?

26. Januar 2017/von Raja Kraus, Lisa Kutteruf, Daniel Salpius. Illustration: Hermann Bessonov.

Teil 1: Die Alte Säcke-Republik

Wir sind es gewohnt immer vornedran zu sein. Deutschland ist…
8. Januar 2017/von Theresa Hoffmann

“Digital Love Gap” in Indien

5. Januar 2017/von Christoph Schäfer, Birgit Raddatz, Isabell Bergner

India beyond stereotypes and myths of digital boom

As a land of poor farmers with a Twitter savvy Prime Minister,…
21. November 2016/von Duriya Hashmi, Soline Ngoufo Ngumouo

An insight on the use of digitalization in political participation

Digitalization in political participation: An interesting discussion…
19. November 2016/von Nahla Mohamdein, Malak Qamhieh

Digitalization and its impacts in the development sector

Considered as a global phenomena, digitalization is a matter…
18. November 2016/von Sandra Gaviria, You Y Ly

Mind the gap! Does digitalization build a bridge or divide?

Journalism conference Bildkorrekturen invites professionals from…
18. November 2016/von Ly Tran Phung

Digitalization & Empowerment

Digitalization is not automatically leading to more direct democracy and a stronger position of local & citizen media. What effect has the almost complete digitalization of a society on political, social and journalistic participation in decision-making?

M-Pesa – Kenia als Vorreiter in der Welt der mobilen Zahlungssysteme

Wer hierzulande versucht an der Kasse sein Bier, seine Kaugummis…
4. April 2017/von Maurice Guglietta

Digitale Kolonialmächte

Februar 2016, Facebook-Investor Marc Andreessen ist…
6. Februar 2017/von Matthias Bolsinger, Hannah Knuth, Robin Köhler

Viel mehr als Copy-Paste

Pavel Ivanov zuckt mit den Schultern. “Ich bin irgendwie…
6. Februar 2017/von Leonie Gubela, Raphael Weiss

Ein Fenster zur Welt

Die Digitalisierung bringt das rasant wachsende Indien weiter…
6. Februar 2017/von Lotte Glatt, Franziska Stadlmayer

Estland: Auf dem Weg zum europäischen Silicon Valley

Der Baltenstaat Estland hat sich zu einem Zentrum für junge,…
6. Februar 2017/von Antonia Küpferling, Fabian Swidrak

Appschmiede Afrika

In den Köpfen vieler Menschen steht Afrika nach wie vor für…
2. Februar 2017/von Sarah Emminghaus, David Holland, Markus Lücker

Das Ende der Unsichtbarkeit

27. Januar 2017/von Laura Richter, Lucas Kreling, Susi Große

Hilfsorganisationen – Mitgefühl wecken oder Stereotype verstärken?

Geht es um Hilfsorganisationen in Deutschland, fallen einem zahlreiche…
4. Januar 2017/von Monika Kocsis

Zwei Menschen, die das Bild von Afrika verändern möchten

Isabel Pfaff arbeitet als Redakteurin bei der Süddeutschen…
4. Januar 2017/von Monika Kocsis

Estonia: An E-State

Estonia is a highly digitalized „E-State“ - from E-Tax to…
19. November 2016/von Danielle Rotholi, Jinhan Li

Estonia – the digital frontrunner with a media literacy headache

Tiny Estonia has achieved a huge digital success attempting to…
19. November 2016/von Stanislava Gaydazhieva

Konferenzeindrücke

Panel 1: Brasilien – erneuerbare Energien und Widerstand

Brasilien braucht im Energiesektor neue Strukturen, in vielen Bereichen sind Investitionen dringend nötig. Der Energiebedarf steigt, die Strompreise auch. Die Energiesicherheit ist gefährdet. Der Bau von Riesenwasserkraftwerken sorgt für Umweltproteste. Die noch weitgehend ungenutzten Bereiche Solarenergie und Biomasse könnten dem brasilianischen Energiesektor eine neue Richtung geben.

Panel 2: Will the lights go off in Egypt?

Die Wirren nach der Revolution 2013 haben Ägypten nicht nur in eine politische Krise gestürzt. Auch die Versorgungssicherheit im Energiesektor schien gefährdet. Genau die richtige Zeit für innovative, alternative Ideen zur Stromversorgung des Landes.

Panel 3: Deutschland – die globalen Folgen der Energiewende

Die Energiewende trug lange das Label “Made in Germany”. Doch eine neue Studie zeigt: Der deutsche Glanz verblasst. Andere Länder können es auch und sind – zumindest in Teilbereichen – besser. Ist es also Zeit für eine neue Energiepolitik? Eine weltweite Energiestrategie statt der deutschen Energiewende?

Panel 4: Global energy – how green can we get?

Studierende der Deutschen Welle Akademie präsentieren ihren Blick auf globale Entwicklungen im Energiesektor. EIne Reise um die Welt: von der Atomzukunft in Japan, Fracking in Deutschland, zur Biomasse-Wunderpflanze Chinagras, dem Kohleboom in Kolumbien und Energieerziehung im Kindergarten.

Engagement Global gGmbH

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Otto-Friedrich Universität Bamberg

Deutsche Journalistenschule

DW Akademie

Ludwig-Maximilians-Universität München

Nachwuchsjournalisten in Bayern e.V.

Universität Leipzig